Herzlich Willkommen beim
LandFrauen Kreisverband Osnabrück

Wir LandFrauen sind eine starke Gemeinschaft mit einer Schwäche für´ s Land.

 

Wir LandFrauen

  • vereinen die Interessen von Frauen verschiedener Berufsgruppen und aller Generationen
  • bieten vielseitige Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung
  • zeigen Flagge für Themen wie Alltagskompetenz, Chancengerechtigkeit oder Weiterbildung
  • engagieren uns für einen Dialog auf Augenhöhe und für unseren ländlichen Raum

 Neugierig?

Jede Frau ist uns willkommen!

 

Aktuelles

Unsere aktuellen Termine finden Sie hier


Pressemitteilung

Können solche Angebote wirklich fair sein?
Haben Sie das auch gelesen? Muttertagsangebote: z.B. in einer ganzseitigen Zeitungsanzeige von Lidl u.a. 14 Fairtrade Rosen zu 4,99 € oder im Edeka-Prospekt unter ‚das Beste zum Muttertag‘ 10 Fairtrade Rosen zu 2,99 €.
Das empört die Osnabrücker Landfrauen!
Fairtrade wirbt mit hohen Standards wie festen Arbeitsverträgen, fairen Arbeitsbedingungen, besseren Löhnen, Mutter- und Arbeitsschutz oder mit Slogans wie ‚Mit fairen Rosen für Frauenrechte‘. Wie soll bei den Preisen ein fairer Handel und die Stärkung der Frauenrechte vor allem auf den Blumenfarmen in Ostafrika gewährleistet sein?
Die Osnabrücker Landfrauen empfinden diese Angebote als Label-Betrug und vor allem zum Muttertag mehr als deplatziert.



Interview mit der dlv-Präsidentin Petra Bentkämper

„Überholte Rollenbilder sind Gefahr für ländlichen Raum“

"Der Landfrauen-Verband ist mit einer halben Million Mitgliedern die größte Frauen-Organisation in Deutschland. Präsidentin Petra Bentkämper spricht im Interview über Gendersternchen, (fehlende) Gleichberechtigung auf dem Land und die politische Ignoranz gegenüber den Problemen des Landlebens. ..."

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf noz.de

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung  vom 03.05.2021. Autor: Dirk Fisser

Download
NOZ_2021_05_03_Interview mit Petra Bentk
Adobe Acrobat Dokument 261.0 KB


Aktionstage 2021

Von Mai bis Oktober 2021 finden auf Kreisebene und in den Ortsvereinen verschiedene Veranstaltungen zum Jahresmotto "Verbraucherinnen wählen - LandFrauen klären auf" statt.

 

Infos finden Sie auch unter www.landfrauen.info



"Selbstbewusst und mutig - Ich trau mich..."

„Seit heute Abend sind 22 Teilnehmerinnen überzeugt: Lösungen lauern überall!“

(14. April 2021)


Sicher Einkaufen im Internet

13. April 2021

Im Rahmen des dlv-Projektes "LandFrauenGuides - Verbraucherinfos auf's Land gebracht" erlebten 34 Teilnehmer*innen einen aufschlussreichen, interaktiven Online-Vortrag.



Pressemitteilung zum Internationalen Frauentag | 08.03.2021

Frauen müssen mit an den Tischen sitzen, an denen Entscheidung getroffen werden!
Am heutigen Internationalen Frauentag ist es uns ein wichtiges Anliegen, gerade auch im Hinblick auf die in diesem Jahr anstehenden Wahlen, auf einige der Missstände im Hinblick auf Frauenbelange hinzuweisen.
Obwohl etwas mehr als die Hälfte (50,7 % in 2018) der Bevölkerung in Deutschland weiblich ist, kann von Gleichstellung der Frauen und Mädchen nach wie vor leider keine Rede sein.

Download
PM - Int.Frauentag2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.8 KB


Kooperation statt Verbote im Naturschutz - Neustart beim Insektenschutz!

Artenvielfalt und Erhaltung der Insektenbestände haben elementare Bedeutung für Landwirte und alle Landnutzer. Die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz von Natur und Biodiversität müssen gemeinsam mit Landnutzern und Flächeneigentümern umgesetzt werden, um eine gute Balance zwischen Artenvielfalt und Bewirtschaftung sicherzustellen. Landwirte und Landnutzer wollen dem Artenschutz einen höheren Stellenwert geben. In einem fairen Ausgleich müssen ihre Leistungen angemessen bezahlt werden.

Download
Gemeinsame Erklärung Insektenschutzgeset
Adobe Acrobat Dokument 313.4 KB



LandFrauen engagieren sich gegen häusliche Gewalt

Polizei und Stadt Osnabrück setzen Zeichen gegen häusliche Gewalt. Den kompletten NOZ-Artikel finden Sie hier.

Download
Mögliche Hilfsangebote.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.7 KB